Blog >

Messe pur: Endlich wieder Live vor Ort

Tamara Hofacker

GebäudeCheck

Inspirierend und vor allem persönlich – das war die KOMMUNALE 2021, welche vom 21.10 bis 22.10.21021 in Nürnberg stattfand. Mit mehr als 3.200 kommunalen Besuchern und 330 Ausstellern aus sieben Ländern hat Deutschlands größte Messe für Kommunalbedarf unter Beweis gestellt, dass Messen in dieser Größenordnung wieder möglich sind.

Besucher auf dem Messestand von PLAN4.

Keine kommunale Fachmesse hat ein so umfassendes Angebotsspektrum wie die KOMMUNALE. Im zweijährigen Turnus tauschen sich Bürgermeister sowie Beschaffungsentscheider aus Städten und Kommunen zu Neuheiten, Trends und Dienstleistungen aus. Neben dem intensiven Austausch war ein begleitendes Kongressprogramm geboten. Innerhalb verschiedener Vorträge informierten Experten über aktuelle und zukünftige Herausforderungen rund um die Themen Corona, die Digitalisierung und den Klimawandel. Zudem rundete das Ausstellerfachforum mit Vorträgen einzelner Aussteller das Messekonzept ab.

Die 3.200 Besucher füllten die Hallen 8 und 9 mit Leben. Nach zwei Tagen mit vielen Eindrücken und netten Gesprächen sind wir stolz mit unserem eigenen PLAN4 Messestand Teil davon gewesen zu sein. Wir möchten Ihnen einige Impressionen von diesen Tagen nicht vorenthalten.

Zahlreiche Kontakte, interessante Gespräche und Anregungen machten unsere erste Teilnahme an der KOMMUNALEN zu etwas ganz Besonderem. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Kunden, die uns während der Messe besucht haben.

Auch wenn eine gewisse coronabedingte Distanz spürbar war, gab unser Messestand genug Raum, Interessenten einen Einblick in unser Tool PLAN4 GebäudeCheck zu geben. Innerhalb von Live-Demos zeigte das PLAN4-Team direkt vor Ort, wie Sanierungskosten kommunaler Liegenschaften intuitiv erfasst werden können. Die Resonanz war sehr positiv.

Unser 4-köpfiges Messeteam blickt auf eine gut besuchte Messe zurück, angenehme Gespräche sowie eine gute Möglichkeit zum Netzwerken. Die Messe hat uns gezeigt, dass ein persönlicher Kontakt die Basis für eine gute Zusammenarbeit ist.

Auch die Resonanz der Messe Nürnberg ist überaus positiv, trotz der aktuellen Coronasituation. „Bereits vor Messestart hat die diesjährige KOMMUNALE oder vielmehr der Zuspruch und Rückhalt unserer Aussteller und Partner die Erwartungen übertroffen. Was an den vergangenen beiden Messetagen passiert ist, ist jedoch unbeschreiblich! Ob an den Messeständen, in den Ausstellerfachforen oder im Kongress – die Freude über den persönlichen Austausch war überall so greifbar zu spüren. Wir sind stolz, erleichtert und einfach nur glücklich, dass die KOMMMUNALE zu dem lang ersehnten Wiedersehen der kommunalen Familie wurde!“, so Cornelia Fehlner, Abteilungsleiterin Social & Public bei der NürnbergMesse.

Wir hoffen, die Messe war für alle Besucher genauso interessant und informativ wie für uns als Aussteller. Wir haben eine Vielzahl an Eindrücken mitgenommen.

Abschließend können wir sagen: Es war beeindruckend, intensiv und lehrreich auf der KOMMUNALE in Nürnberg. Wir konnten einige Kommunen von der digitalen und mobilen Zustandsbewertung kommunaler Liegenschaften begeistern.  Wir freuen uns auch jetzt schon auf die nächsten Veranstaltungen.

Zurück

Mehrzweckhalle_Karlsdorf Neuthard

GebäudeCheck

Sanierungsfall Kirche: Die Herausforderungen des ältesten Immobilienbesitzers der Welt

mehr lesen

Mehrzweckhalle_Karlsdorf Neuthard

GebäudeCheck

Zielmarke: 100.000 Sozialwohnungen pro Jahr

mehr lesen

tick-at-time

tick-at-time: Der ideale Begleiter für agile Teams im Bausektor

mehr lesen