PLAN4 zum Digitalpionier der Wohnungswirtschaft 2022 ausgezeichnet

Tamara Hofacker

Presse

  • Gemeinsam mit Stadt Hockenheim für innovative digitale Bestandsaufnahme von Gebäuden prämiert
  • Gebäudezustand und Sanierungsaufwand auf einen Blick

Freiburg, 09.09.2022

PLAN4 und die Stadt Hockenheim haben am 7. September bei der REAL PropTech Conference in Frankfurt am Main den Preis „Digitalpioniere der Wohnungswirtschaft 2022“ gewonnen. Der Gewinner wurde durch eine fünfköpfige Jury aus Expert:innen der Wohnungswirtschaft ausgewählt und zeichnet sich durch besonders innovative und kreative digitale Lösungen in der Wohnungswirtschaft aus.

Das ausgezeichnete Projekt der Stadt Hockenheim und der PLAN4 Software GmbH unterstützt die Digitalisierungsstrategie der Stadtverwaltung in Hockenheim: Mit dem GebäudeCheck wird die Beschaffenheit von Verwaltungsgebäuden, Turnhallen, Schwimmhallen, Kindertagesstätten oder Schulen bewertet. Die zuständigen Mitarbeiter:innen der Stadt Hockenheim begehen mit einem Tablet die Gebäude und fotografieren und dokumentieren den jeweiligen Zustand. Die Software errechnet anschließend automatisch den erforderlichen Sanierungsaufwand inklusive regionaler Besonderheiten.  Durch den Einsatz von GebäudeCheck erreicht Hockenheim eine Zeitersparnis von über 60 % gegenüber ihrer ursprünglichen Methode.

„Wir freuen uns, mit der Software „GebäudeCheck“ von der PLAN4 Software GmbH Vorreiter zu sein und einen weiteren Schritt hin zu einer digitalen Stadtverwaltung zu machen. Die neue Software bringt viele Synergieeffekte für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärt Hockenheims Oberbürgermeister Marcus Zeitler. „Davon profitieren auch unsere Bürgerinnen und Bürger, weil die Sanierung unserer kommunalen Gebäude so punktgenau angegangen werden kann“, ergänzt Marcus Zeitler.

Thorsten Harig, Co-Founder von PLAN4, freut sich besonders über die Auszeichnung zum Digitalpionier: „Das gesamte PLAN4-Team arbeitet seit fast fünf Jahren an der stetigen Verbesserung des GebäudeChecks. Der Preis zum Digitalpionier der Wohnungswirtschaft 2022 ist eine Bestätigung für uns alle und unsere Arbeit. Darauf können wir stolz sein.“

Die PLAN4 Software GmbH ist ein Start up Unternehmen aus Freiburg im Breisgau. Mit der in Deutschland entwickelten Software „GebäudeCheck“ hat sich das junge innovative Unternehmen auf die digitale Bewertung von Bestandsgebäuden spezialisiert. Kunden finden mit einer Zeitersparnis von etwa 50 Prozent gegenüber herkömmlichen Methoden heraus, in welchem Zustand sich das Gebäude befindet und mit welcher Priorität die jeweiligen Sanierungsschritte eingeleitet werden müssen. Dabei fließen unter anderem auch regionale Unterschiede mit in die Bewertung ein.

Presse-Kontakt:

PLAN4 Software GmbH
Herrn Thorsten Harig

Güterhallenstraße 4
79106 Freiburg
T: +49 (0) 761 / 707 590 0

t.harig@plan4software.de

Zurück

Sanierungsoffensive für Länder, Kommunen und Kirchen

PLAN4 hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kommunen und Kirchen dabei zu unterstützen, ihre Gebäude energieeffizient zu sanieren und dadurch langfristig Kosten zu senken.

mehr lesen

Im Vordergrund Tablet mit der GebäudeCheck App und im Hintergrund eine Couch

PLAN4-Software ermittelt 1 Mrd. € Sanierungsvolumen

Bis heute konnte mit Hilfe der Software von PLAN4 über 1 Mrd. € an Sanierungskosten ermittelt werden.

mehr lesen

Preisverleihung_Sicht auf die Bühne

PLAN4 mit „Smart-City“-Award ausgezeichnet

Das Startup PLAN4 aus Freiburg im Breisgau hat beim renommierten Smart Country Startup Award am 8.11. in Berlin den ersten Platz in der Kategorie Smart City“ erhalten.

mehr lesen

PLAN4 revolutioniert die Zustandsbewertung von Immobilien und startet Crowdinvesting auf GLS Crowd

PLAN4 revolutioniert die Zustandsbewertung von Immobilien und startet Crowdinvesting auf GLS Crowd

Über die Crowdinvesting-Plattform GLS Crowd gibt es ab sofort die Möglichkeit, in die ressourcensparende Bestandsbewertung von Gebäuden zu investieren.

mehr lesen