Zukunftsgerichtete Bestandsbewertung -Digital, Energieeffizient, Individuell

 

Mit GebäudeCheck haben Sie den Überblick über den Zustand Ihrer Immobilien und somit eine fundierte Grundlage für Sanierungsmaßnahmen.

Lernen Sie den vollen Funktionsumfang von GebäudeCheck in einer kostenlosen Live-Demo kennen.

Live-Demo Termin vereinbaren

GebäudeCheck unterstützt Sie

Gebäudezustände bewerten

Die Software ermöglicht eine transparente und nachvollziehbare Erfassung und Bewertung des visuellen Zustands Ihrer Immobilie anhand typischer Schadensbilder.

Sanierungsaufwendungen ermitteln

Nach der digitalen baulichen Zustands­bewertung liefert Ihnen GebäudeCheck eine detaillierte Übersicht über die  Sanierungs­maßnahmen inklusive der Kosten.

Budget planen

Eine präzise Kostenschätzung ermöglicht Ihnen eine zuverlässige Budgetplanung, fördert strategische Entscheidungen und schafft die Grundlage für finanzielle Stabilität.

Energetisch sanieren

Nach der Gebäudebewertung können klare Aussagen zur Energieeffizienz Ihrer Gebäude inklusive U-Werte und CO₂-Emissionen getroffen werden.

Fördermittel erhalten

Durch die Kennzeichnung förder­fähiger Sanierungsmaßnahmen im Maßnahmenkatalog erhalten Sie eine klare Übersicht darüber, ob Förder­mittel beantragt werden können.

 

Dokumentationen erstellen

Mit der automatisierten Berichts­funktion werden Sie bei der Erstellung von Berichten entlastet, da Ihnen eine Auswahl an editierbaren Vorlagen zur Verfügung steht.

Das sagen unsere Kunden über uns...

Machen Sie den ersten Schritt in Richtung effiziente Gebäudebewertung mit GebäudeCheck! Erfassen auch Sie den Sanierungsaufwand Ihres Gebäudebestands – strukturiert, übersichtlich und nachvollziehbar. Die Software ist einfach zu bedienen und individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

Passend zu Ihren Anforderungen, bieten wir maßgeschneiderte Preise. Erfahren Sie mehr über GebäudeCheck und nehmen unverbindlich Kontakt auf.

Live Demo Termin vereinbaren

Vom Aufmaß bis zum CO₂-neutralen Gebäude
– wir stehen Ihnen zur Seite.

Unser Ziel ist es, Ihnen die Erfassung und Bewertung Ihres Gebäudebestands so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Daher bieten wir umfassende Lösungen an, die weit über die reine Softwarelösung hinausgehen. Wir unterstützten Sie im gesamten Prozess mit einem detaillierten Vorgehen, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

3D-Aufmaß:
Ihre Grundrisse auf dem neusten Stand

Wir übernehmen die Vermessungen und Scans Ihrer Gebäude. Mithilfe neuster Kamera-Technologie erstellen wir aktuelle Grundrisse. So erhalten Sie umfassende Planunterlagen, die für die Bewertung Ihrer Gebäude von entscheidender Bedeutung sind. Machen Sie sich keine Gedanken mehr über veraltete Dokumente – wir haben die Lösung für Sie!

 

Pilotprojekt:
Gemeinsam zum Erfolg

Gemeinsam mit unseren erfahrenen Architekten und Ingenieuren erfassen Sie, ein ausgewähltes Objekt und entwickeln ein maßgeschneidertes Grundlagenkonzept. Im Anschluss ist Ihr Team in der Lage, mithilfe von GebäudeCheck selbstständig Gebäude zu erfassen, zu bewerten und erforderliche Maßnahmen abzuleiten.

 

Dienstleistung:
Entlastung für Ihr Team

Auf Wunsch übernehmen wir den gesamten Prozess der Zustandsbewertung für Sie. Vom 3D-Aufmaß über die Datenerfassung und Gebäudebegehung bis hin zur bautechnischen Bewertung Ihrer Gebäude. Anschließend erhalten Sie eine aussagekräftige Fotodokumentation. So behalten Sie den Überblick, auch bei begrenzten personellen Ressourcen.

 

GebäudeCheck im Überblick

Maßnahmenkatalog nach
DIN 276

Der in der Software hinterlegte Katalog beinhaltet eine strukturierte Maßnahmenliste, die entsprechend der DIN 276 klassifiziert ist. Dieser bietet Ihnen eine einheitliche, standardisierte Basis zur Erfassung, Planung und Kostenbewertung.

Im- und Export von GAEB-Dateien

Durch den Import und Export von GAEB-Dateien ermöglicht die Software einen reibungslosen Datenaustausch. Dadurch können Sie relevante Informationen problemlos in gängige AVA-Programme übertragen.

Raumbuchimport und -export

Sie haben die Möglichkeit, umfassende Informationen über alle Räume eines Gebäudes wie Größe, Form und Nutzung zu importieren und zu exportieren. Dies spart Zeit, reduziert den manuellen Erfassungsaufwand und schafft eine hohe Datenqualität.

Detaillierte Kostenschätzung

Die Software ermöglicht eine detaillierte Kostenschätzung gem. 3. Ebene der DIN 276 und hilft den Projektbeteiligten dabei, ein Bauprojekts finanziell genau zu planen, zu analysieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Intuitive Dokumentation

Sie können innerhalb der Software problemlos Textnotizen und Fotografien hinzufügen sowie Sprachmemos aufzeichnen. Durch die benutzerfreundliche Dokumentationsfunktion können Sie sämtliche Informationen einfach und effizient erfassen.

Energieeffizienzskala

In der Software werden nicht nur Sanierungsmaßnahmen und -pakete, sondern auch deren jeweiligen Effekte auf den Energieverbrauch abgebildet. Das hilft Ihnen dabei, entsprechende Modernisierungsmaßnahmen kostensicher zu planen.

Visualisierte Kostenverteilung

Die Software stellt die Verteilung der Kosten anschaulich dar. So können Sie auf einen Blick erkennen, welche Kosten für die einzelnen Maßnahmen einzuplanen sind.

Automatisierte Berichtserstellung

Auf Basis der erfassten Daten und Informationen werden automatisiert Berichte generiert. Dies spart Zeit und erleichtert Ihnen die Erstellung von professionellen Berichten über Bauprojekte oder Sanierungsmaßnahmen.

Förderfähige Maßnahmen

Die Software gibt Auskunft über förderfähige Sanierungsmaßnahmen. Dadurch können Sie ganz einfach herausfinden, ob Sie für Ihre energetische Sanierungsmaßnahme eine finanzielle Unterstützung erhalten können.

Mobile GebäudeCheck App

Mit der mobilen App können Sie jederzeit und überall auf Objektinformationen zugreifen und direkt vor Ort Gebäude erfassen. Die intuitive App ersetzt somit Kladde, Bleistift, Kamera und reduziert die Nacharbeit auf ein Minimum.

Offline-Modus

Der Offline-Modus ermöglicht es Ihnen, ohne eine Verbindung zum Internet zu arbeiten. Das ist ideal, wenn Sie in Bereichen mit schlechter Internetverbindung oder in Gebäuden ohne Internetzugang unterwegs sind.

Vordefinierte Zustandskategorien

Der visuelle Zustand einer Immobilie wird mithilfe der Software nach den typischen Schadensbildern kategorisiert und nachvollziehbar bewertet. Zusätzlich werden Beispielbilder bereitgestellt, die den jeweiligen Zustand veranschaulichen.

Häufig gestellte Fragen zu GebäudeCheck

Einrichtung

Welche Systemvoraussetzungen gibt es für GebäudeCheck?

Hardware:
Damit die GebäudeCheck App einwandfrei auf Ihrem Tablet funktioniert, sollten folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • Android: ab Version 10
  • Apple: eine aktuelle IOS-Version
  • Eine Bildschirmdiagonale von mindestens 10 Zoll wird empfohlen
  • Ein Modul für mobiles Internet (SIM-Kartenslot) wird empfohlen

Internetbrowser:
GebäudeCheck unterstützt die neueste Version von:

  • Firefox
  • Chrome
  • Microsoft Edge

Wie logge ich mich bei GebäudeCheck ein?

Browser:
Für den Login geben Sie unter der von uns zur Verfügung gestellten URL die Anmeldedaten ein. Beide Angaben erhalten Sie von Ihrer PLAN4 Kontaktperson per Mail.

App:
Die App für Ihre mobilen Endgeräte finden Sie im App-Store (IOS/Android) unter PLAN4 – GebäudeCheck.

Um sich bei der App einzuloggen, gibt es folgende zwei Möglichkeiten:
App-Anmeldung via URL:
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, das Kennwort und die zugehörige per Mail gesendete URL ein. (http://UNTERNEHMENSNAME.plan4gebäudecheck.de)

App-Anmeldung via QR-Code:
Gehen Sie parallel in die GebäudeCheck-Benutzereinstellungen in den Browser an ihrem Desktop.  Im Bereich App-Anmeldung via QR-Code können Sie mit einem Klick auf QR-Code generieren einen Code erzeugen. Scannen Sie danach mit der App den angezeigten Code. Ihre Benutzerdaten und Gebäude werden nun synchronisiert.

Wo finde ich Hilfe im Programm?

Über das Icon rechts oben führt Sie die Hilfe-Tour durch die Software.

Zudem können Sie innerhalb des Menüpunkts Hilfe das GebäudeCheck Handbuch herunterladen. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie gerne unseren Support unter der 0761 707590 14 oder per Mail unter support@plan4software.de .

Erste Schritte

Wie lege ich ein Gebäude an und trage die geometrischen Grunddaten ein?

Um ein neues Gebäude zu erstellen, klicken Sie zuerst in der Gebäudeübersicht auf die Kachel Gebäude hinzufügen oder auf das Plus-Symbol oben rechts. Wählen Sie danach einen zu Ihrem Projekt passenden Gebäudetyp aus und tragen Sie in die entsprechenden Felder Ihre Projektdaten ein.

Falls vorhanden, können Sie die Geschoss- und Raumbezeichnungen einschließlich ihrer Raumnummern und Abmessungen über eine Excel-Vorlage importieren.
Wenn Sie mit der Eingabe fertig sind, klicken Sie auf den Button Erstellen und Sie werden zu dem Dashboard des Gebäudes weitergeleitet.

Um die geometrischen Grunddaten des Gebäudes einzugeben, klicken Sie auf den Button Grunddateneingabe. Sie werden zu den Gebäudedetails weitergeleitet und der Bereich "Geometrische Grunddaten" wird angezeigt. Hier können Sie nun Ihre entsprechenden Daten eintragen. Die geometrischen Daten sind keine Pflichtfelder, werden aber für die automatische Flächenberechnung benötigt.

Wie füge ich ein Objektfoto als Vorschaubild ein?

Klicken Sie dafür auf den Bereich Anhänge in den Gebäudedetails. Über den Auswahlbereich Bilder hinzufügen können Sie Ihre Bilder entweder per Drag-and-drop oder mithilfe eines Auswahldialogs hinzufügen.

Falls Sie nur ein Bild hochladen, wird dieses automatisch als primäres Bild verwendet. Haben Sie mehrere Bilder hinzugefügt, können Sie das primäre Bild manuell auswählen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Bild und klicken Sie auf den Stern unten rechts, um es als primäres Bild festzulegen. Das primäre Bild wird in der Gebäudeübersicht als Vorschaubild angezeigt.

Wie füge ich mein Logo in Berichte ein?

Wählen Sie dafür in der Hauptnavigationsleiste den Menüpunkt Einstellungen aus und bestätigen Sie zuerst die Warnmeldung. Gehen Sie danach in den Bereich Optionen und klicken auf den Punkt Logo für Berichte hinzufügen und laden Ihre Logodatei (jpg, png, gif, jpeg) hoch.

Benutzerverwaltung

Wie lege ich einen neuen Nutzer an?

Um einen neuen Benutzer hinzuzufügen, klicken Sie in der Übersicht oben rechts auf das Plus-Symbol. Geben Sie danach eine E-Mail-Adresse, den Vor- und Nachnamen sowie ein Passwort ein.

Wählen Sie eine passende Rolle für den Benutzer aus und klicken Sie auf Erstellen. Neuen Benutzern wird nach dem ersten Login durch einen Hinweis empfohlen, das Initialpasswort zu ändern.

Wie weise ich ein Gebäude einem anderen Bearbeiter zu?

Gehen Sie in die Projektdaten des entsprechenden Gebäudes unter Bearbeiter und wählen Sie die entsprechende Person aus. Bestätigen Sie Ihre Änderung mit einem Klick auf das Haken-Symbol.

Wie kann ich einen Nutzer deaktivieren?

Wählen Sie dafür den Nutzer in der Benutzerübersicht aus und nehmen das Häkchen links unter der Checkbox Benutzer ist aktiv heraus. Nach dem Speichern der Änderung ist der Benutzer inaktiv und kann sich nicht mehr in GebäudeCheck einloggen. Die Benutzerliste lässt sich zudem nach allen Benutzern, aktiven und inaktiven Benutzern filtern.

Arbeiten mit GebäudeCheck

Wie starte ich eine Bewertung?

Um eine Objektbewertung zu starten, klicken Sie in den Gebäudedetails oben rechts auf den Button Bewertung durchführen.

Fehlen für die Bewertung notwendige Grunddaten, bekommen Sie zuerst angezeigt, welche Mengen für die Elementgruppen nicht automatisch berechnet werden können. Sie können die Bewertung dennoch durchführen und die Daten in den entsprechenden Bewertungsschritten manuell ergänzen.

Wählen Sie danach einen der vier Zustände A, B, C oder D, der dem Zustand Ihres Elements am ehesten entspricht. Zustand A steht dabei für den Bestzustand und Zustand D bedeutet Komplettsanierung.

Um zum nächsten Bewertungsschritt zu gelangen, klicken Sie bei der Bewertungsüberschrift auf den rechten blauen Pfeil. Wenn Sie direkt zu einem bestimmten Bewertungsschritt navigieren möchten, klicken Sie auf Liste aller Bewertungsschritte unterhalb der Bewertungsüberschrift und wählen Sie den gewünschten Bewertungsschritt aus.

Wie können Berichte erstellt werden?

Um einen Word-Bericht Ihres Gebäudes zu erstellen, wählen Sie das entsprechende Gebäude aus. Gehen Sie unter Berichte in den Berichtsgenerator und suchen sich die gewünschten Inhalte durch aktivieren oder deaktivieren der Checkboxen aus. Klicken Sie danach auf Bericht erstellen, um die Auswahl zu exportieren.

Im untersten Bereich befinden sich die Excel Reports. Mit einem Klick auf Excel Report mit Erweiterungsmaßnahmen und Excel Raumbuch werden diese Berichte direkt exportiert.

Wo finde ich Informationen zu einem bewerteten Gebäude?

Nach erfolgreichem Erstellen eines neuen Gebäudes gelangen Sie zum Dashboard des Gebäudes. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu dem Zustand, der Kostenverteilung sowie zu den kostenintensivsten Kostengruppen Ihres Gebäudes.

Problemlösung

Wie leere ich den Cache?

Manchmal kann es vorkommen, dass im Cache gespeicherte Daten zu unerwünschtem Verhalten führen. Das Löschen dieser Daten unterstützt eine reibungslose Anwendung von GebäudeCheck.

Cache leeren bei Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Chrome
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü
  3. Klicken Sie auf "Weitere Tools" >  Browserdaten löschen
  4. Um alles zu löschen, wählen Sie Gesamte Zeit aus
  5. Wählen Sie die Kästchen neben „Cookies und andere Websitedaten“ sowie neben „Bilder und Dateien im Cache“ an, um sämtliche Daten aus dem Zwischenspeicher zu löschen
  6. Klicken Sie auf Daten löschen

Welche Zahleneingaben sind möglich?

Beachten Sie, dass bei Dezimalzahlen die Eingabe mit einem Punkt (.) und nicht mit einem Komma (,) erfolgt.

Wieso synchronisiert die GebäudeCheck-App nicht?

Fehlermeldung - Diese Version der App ist nicht kompatibel zum angegebenen PLAN4 Server.

Bitte prüfen Sie, ob ein Update für die App verfügbar ist.

 

Fehlermeldung - Synchronisierung fehlgeschlagen: Es konnte keine Verbindung zum Server hergestellt werden.

Überprüfen Sie Ihre URL, den Benutzernamen sowie das Passwort unter Einstellungen in der GebäudeCheck App auf Ihrem Tablet.

Keine Antwort gefunden?

Kontaktieren Sie uns unter der +49 761 707590 14 oder per E-Mail!
Wir helfen Ihnen gerne weiter.